Automatische Agenten in die Produktion

Automatische Agenten in die Produktion

Ein Jahr, kein Text mehr erschienen hier. Es ist ein Skandal, das mit dem Hobby, regelmäßig die Kreuzungspunkte von digitaler Technologie und kultureller Reproduktion beobachten zu wollen. Jedoch dieses Ding mit der Klarheit hält ihn davon ab.

henninger_flying_saucer

Gleichzeitig lässt die süße Zwischenzeit des Schweigens anlässlich einer kursorischen Inaugenscheinahme des digitalen Spielfelds das Gefühl aufkommen, da hätte sich was getan.

Die Gegenstandsbereiche, welche Fachpresse und Experten im Namen der Digitalisierung durchleuchten, weiten sich aus. In Produktion, Logistik und Forschung bewirken eine exponentiell entwickelnde Technik sowie der Anschluss an die stets vergleichende und sich selbst optimierende Netzökonomie ganz viele neue Chancen und Betätigungsfelder. Wir wär’s etwa mit diesem handlichen Bio-Labor für ein wenig selbstunternehmerische Genmanipulation zu Haus?

Greifen Sie zu! Vom 3D-Drucker über den intelligenten Kühlschrank oder Müllschlucker bis zum DNA-Bastelset ist für jedes Spielkind ein neues Steckenpferd dabei. Sogar Buchhalter dürfen zukünftig Maschinen steuern, denn selbstfahrende Autos, Gabelstapler und Lastwagen liefern standardmäßig keine Steuermänner oder Tourpläne mit.

view_to_frankfurt_from_south_east

Wie Experten im Bereich der Digitalisierung nachrechnen können, haben wir längst die zweite Hälfte des Schachbretts betreten, was die Geschwindigkeit der digitalen Transformation und deren disruptive Kraft betrifft. Jetzt beginnt also die Phase, in der menschliche Akteure sich zunehmend auf automatische Agenten verlassen. Belege gefällig? Die Anzahl an Drohnen steigt weiter, und Google lernt inzwischen Maschinen an.

Andere laufende Debatten bleiben auch in diesem Frühjahr ungelöst: Privatsphäre und Datenschutz versus öffentliche Sicherheit, darf Google sein zusammengeklaubtes Wissen auf ewig nutzen und behalten, und ist Steve Jobs wirklich Jeanne d’Arc?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.