Schlagwort-Archive: Big Data Trump

Season’s Greetings: Dunkeldatenland erkannt

winterhimmel_offenbach

Der Winter droht sich an, während das Digitale einfach weitermacht und dabei bisweilen unterbricht oder auch unterbrochen wird.

Gewünschte Gewissheiten, wie jene, wonach wir linken dürfen, wen und wie wir wollen, lösen sich im juristischen Gang der Dinge plötzlich auf.

Unterdessen haben es die großen digitalen Unternehmen geschafft. Wir halten sie nicht nur für die Allesbestimmer der Wirtschaft und vermutlich sogar der Politik, nein sie erschaffen eine ungeheure Gegenwelt, eben weil diese Welt so viel von dem enthält, was wir, Moderne und Getriebene, eigentlich hinter uns gelassen zu haben glaubten.

wetterpark_offenbach

Ob Google-Algorithmus oder Facebook-Timeline, nun sollen die Innovatoren sich ihrer seltsamen, beinahe spukhaften Fernwirkung endlich bewusst und für die Konsequenzen derselben verantwortlich sein.

Ja, das passt natürlich, denn jeder Betrieb bedarf einer Haftungsform. Mögen die Betriebsgefahren von Regierungen nicht minder massiv sein, fällt uns zu staatlich veranlasstem Spionieren & Sabotieren relativ wenig in punkto Gefährdungshaftung ein.

sichtweite_offenbach_frankfurt

Worauf also zählen, wenn Politiker und Wirtschaftsbosse per definitionem kurzsichtig und korrupt, Technologiegiganten datenhungrig und machtbesessen zu sein scheinen? Fürchtet euch nicht vor de Apokalypse im Datendunkelland! Setzt mit Parag Khanna lieber gleich auf ein wenig Technokratie. Anders wird es nicht mehr, wetten nie.